Zum Inhalt springen

Insel Rügen - Kleinod in der Ostsee

Rügen - Deutschlands größte Insel

Deutschlands größte Insel bietet Ihnen 1000 Gründe für einen Besuch. Ob landschaftlich, geschichtlich, künstlerisch oder kulinarisch – für jeden Anspruch hat Rügen Attraktives zu entdecken.

Die Insel ist ein beliebtes Segelrevier vor allem bei Anfängern und Familien. Für erfahrene Segler ist Rügen ein idealer Startpunkt für Seereisen zur Insel Bornholm, nach Schweden oder Finnland.

Die Gewässer um Rügen bieten eine abwechslungsreiche Landschaft mit mehreren kleinen Inseln. Im Bodden liegen Ummanz, Öhe, Liebitz, Heuwiese und im Strelasund der Dänholm. Hiddensee im Westen ist die größte Nachbarinsel.

Im Norden und Osten der Insel erstreckt sich freier Seeraum nach Skandinavien, Polen und ins Baltikum.

Naturschutz wird auf Rügen großgeschrieben. Große Teile von Rügen und der umliegenden Gewässern sind ausgewiesene Schutzgebiete, in denen entsprechende Befahrverbote gelten oder die für den Bootssport komplett gesperrt sind. Das gilt z.B. für die Insel Vilm und einigen Teilen des Greifswalder Boddens.

Diese Maßnahmen gewährleisten ein einzigartiges Naturerlebnis, dass Ihnen lange in Erinnerung bleiben wird.

Fotos mit freundlicher Genehmigung    Photohaus Knospe Sellin. 
* Das Copyright für die Fotos hält Photohaus Knospe. Die Fotografien auf dieser Internetseite sind urheberrechtlich geschützt, § 13 UrhG.Nachdruck oder die Übernahme von Inhalten auf andere Webseiten sowie die Vervielfältigung auf Datenträger dürfen, auch auszugsweise, nur nach schriftlicher Zustimmung durch das Photohaus Knospe erfolgen.